Entlang am Günen Band

- Grenzlehrpfad -

Der Grenzlehrpfad - Für Wanderer und Radfahrer ein absolutes MUSS!

Brome liegt direkt am grünen Band und war „umzingelt“ von der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze, auch „Bromer Nase“ genannt. Für Wanderer und Radfahrer jedes Jahr ein beliebtes Ziel auf dem GRÜNEN BAND.

Zwischen Zicherie-Böckwitz und Kaiserwinkel befindet sich der Grenzlehrpfad. Dort ist die ehemalige Grenze nachgebaut, die Deutschland zwischen 1948 – 1989 getrennt hat. Diesen Ort hat der ehemalige Außenminister Genscher gewürdigt und einen Baum gepflanzt.
Nicht weit entfernt befindet sich das Denkmal von Kurt Lichtenstein, ein deutscher Jornalist, der auf dem Todesstreifen erschossen wurde.